11/2024 – Notfalltüröffnung

Datum: 06.06.2024
Alarmierung: 13:50 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Einsatzstichwort: H1Y – Notfalltüröffnung
Einsatzort: Bischofsheimer Straße, Astheim

Kurzbericht: Am heutigen Mittag wurden wir zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Beim Eintreffen war die Haustür verschlossen, daher stiegen wir durch ein geöffnetes Fenster im EG ein. Die gestürzte Patientin wurde erstversorgt bevor kurze Zeit später der Rettungsdienst eintraf. Gemeinsam brachten wir die Patientin in den Rettungswagen.

Einsatzende: 14:22

10/2024 – Wasser im Keller

Datum: 20.05.2024
Alarmierung: 13:35 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Einsatzstichwort: H1 – Wasser im Keller
Einsatzort: Berliner Straße, Astheim

Kurzbericht:Ein weiterer Einsatz am Pfingstmontag erwartete uns gegen 13:30 Uhr. „Wasser im Keller“ in einem Einfamilienhaus war diesmal unser Alarmstichwort. Daraufhin machten wir uns direkt mit unserem Logistik-Anhänger auf den Weg. Nach knapp zwei Stunden und drei eingesetzten Wassersaugern konnten wir die Einsatzstelle dem Besitzer übergeben.

Einsatzende: 15:35

09/2024 – Verkehrsunfall ECall

Datum: 20.05.2024
Alarmierung: 08:40 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur

Einsatzstichwort: H1Y – Verkehrsunfall über eCall Notruf
Einsatzort: K159 (Königstädter Straße), Astheim

Kurzbericht: Am heutigen Feiertag wurden wir zu einem eCall-Notruf auf die K159 (Königstädter Straße) alarmiert. Dort kam es zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eingeklemmt oder schwer verletzt wurde zum Glück niemand. Wir sperrten eine Fahrbahn und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Einsatzende: 09:50

08/2024 – Gefahrstoffaustritt

Datum: 07.05.2024
Alarmierung: 14:29 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur, Geinsheim, Kreis GG

Einsatzstichwort: H GEFAHR 2
Einsatzort: Güterbahnhof, Bischofsheim

Kurzbericht: Einsatzabbruch auf Anfahrt.

Einsatzende: 15:00

07/2024 – Kellerbrand

Datum: 20.04.2024
Alarmierung: 12:38 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur

Einsatzstichwort: F2 – Kellerbrand
Einsatzort: Im Hollerbusch, Astheim

Kurzbericht: Am Samstagmittag wurden wir zu einem Kellerbrand im Hollerbusch gerufen. Über die Leitstelle wurde bereits gemeldet, dass schwarzer Rauch aus dem Keller kommt. Ebenfalls alarmiert wurden die Kameraden aus Trebur.

Mit einem C-Rohr konnte ein Trupp unter Atemschutz das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.
Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch einen Trockner.
Dieser wurde ins Freie gebracht und der Keller maschinell belüftet.

Einsatzende: 14:30 Uhr

06/2024 – Verdacht auf Kaminbrand

Datum: 22.03.2024
Alarmierung: 10:23 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur, Geinsheim, Hessenaue, Nauheim

Einsatzstichwort: F2 – Kaminbrand
Einsatzort: Tannenweg, Trebur

Kurzbericht: Heute Vormittag wurden wir mit weiteren Kräften der Gemeinde und Nauheim zu einem Kaminbrand nach Trebur alarmiert. Die Feuerwehr musste nach der Erkundung des Gebäudes nicht weiter tätig werden. Die Einsatzstelle wurde dem Schornsteinfeger übergeben.

Einsatzende: 10:55 Uhr

05/2024 – Gasgeruch

Datum: 04.03.2024
Alarmierung: 17:05 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur

Einsatzstichwort: H7 – Gasgeruch
Einsatzort: Im Heckgrund, Trebur

Kurzbericht: „Gegen 17:05 Uhr wurden wir zusammen mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Astheim unsanft aus der Feierabendruhe gerissen. Im Nordwesten Treburs hatte eine Person auf den schon seit geraumer Zeit in der Luft liegenden „Kamingeruch“ reagiert und klagte infolgedessen über gesundheitliche Probleme. Die Leitstelle alarmierte uns nach dem Meldebild „Gasgeruch im Freien“ um auszuschliessen, dass von dem Geruch eine gesundheitliche Gefahr ausgeht. Am Ort des Geschehens wurden weder Gas, noch eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration festgestellt. Glücklicher Weise konnte die betroffene Person vor Ort behandelt werden und musste nicht ins Krankenhaus. Somit konnten wir nach etwas mehr als 30 Minuten die Rückkehr ins Gerätehaus antreten.“

Bericht von unseren Kameraden aus Trebur

Einsatzende: 17:50 Uhr

04/2024 – Pferd eingeklemmt

Datum: 02.03.2024
Alarmierung: 17:05 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Einsatzstichwort: H1 – Kleintier in Not
Einsatzort: Außerhalb, Astheim

Kurzbericht: Am Nachmittag rückten wir zu einem Hilferuf auf einem Reiterhof aus. Gemeldet wurde, dass sich ein Pferd mit einem Bein in einem Gitter eingeklemmt bzw. verhakt hat. Beim Eintreffen hat sich das Tier bereits selber befreit und wir fuhren zurück zum Gerätehaus.

Einsatzende: 17:30 Uhr

03/2024 – Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 17.02.2024
Alarmierung: 10:10 Uhr
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Einsatzstichwort: H3 – Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Alt Astheim, Astheim

Kurzbericht: Heute Vormittag wurden wir alarmiert, um den Rettungsdienst zu unterstützen. Bei der Alarmierung war bereits klar, dass eine Person aus einem Teich gerettet werden muss. Beim Eintreffen war die Patientin bereits von einer Passantin aus dem Teich gezogen worden. Leider war schnell klar, dass keine Lebenszeichen mehr vorhanden sind und wir übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

Einsatzende: 10:30 Uhr

02/2024 – Ampel beschädigt

Datum: 18.01.2024

Alarmierung: 20:18 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Ampel beschädigt
Einsatzort: Mainzer Straße, Astheim

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am Donnerstag Abend kam es zu einem besonderen Hilfeleistungseinsatz in Astheim. Die Ampel in der Mainzer Straße wurde beschädigt.

Nach Rücksprache mit der Polizei und der Straßenmeisterei sicherten wir die Einsatzstelle ab und demontierten später den Querarm der Ampel.

Einsatzende: 21:40 Uhr