Fuhrpark

Hauptfahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Technische Daten:
Rufname: Fl. Trebur 3/42
Hersteller: Iveco Magirus 90/16
Baujahr: 1993
Hubraum: 6128 ccm
zl. Ggew.: 9000 kg
Leistung: 124 KW / 2500 U/min
L/B/H (in mm): 6540/2500/3100
Höchstegeschw.: 87 km/h
Das Fahrzeug verfügt über eine Normbeladung. Besonders hervorzuheben sind folgende Beladungsbestandteile:
* Dreiteilige Schiebleiter
* Lichtmast auf dem Fahrzeugdach
* Be- und Entlüftungsgerät mit einem Zusatzgerät zur Erzeugung von Leichtschaum
* Miller – Board (Rettungstrage)

Gerätewagen Nachschub GW-N

Technische Daten
Rufname: Fl. Trebur  3/64
Hersteller: Mitsubishi
Baujahr: 1991
Hubraum: 3298 ccm
zul. Gesamtgewicht.: 5990 kg
Leistung: 86 KW / 3500 U/min
Geschwindigkeit: 112 km/h
L/B/H (in mm): 6940/2260/2950

Der GW-N ergänzt das Fahrzeugkonzept der Groß- Gemeinde und wird neben den eigentlichen Aufgaben in der FFW Astheim auch für Logistik- und Transportarbeiten in der ganzen Gemeinde eingesetzt. Die Grundausstattung erlaubt mit dem Fahrzeug einen eigenständigen Löschangriff und kleine Hilfeleistungsarbeiten durchzuführen. Ebenso steht das Fahrzeug für die Ausbildung der Jugend- und Bambiniwehr zur Verfügung. Standardmäßig sind auf dem Fahrzeug in Rollcontainern: TS 8/8 mit Zubehör, Notstromaggregat mit Beleuchtung, 4-teilige Steckleiter und Feuerwehrtechnisches Gerät verladen. In besonderen Einsatzfällen können weitere Rollcontainer wie 1000m B-Schlauch, Wasserwerfer, Stütz- und Baumaterial usw. verladen werden.

Mannschaftstransporfahrzeug MTW

Technische Daten:
Rufname: Fl. Trebur  3/19
Hersteller: Fiat
Typ: Ducato / Allrad
Baujahr: 2004

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient dem Transport von zusätzlichen Einsatzkräften und wird auch als Zugfahrzeug für das RTB eingesetzt. Das Allrad angetriebene Fahrzeug bietet 8 Personen Platz und kann bei Bedarf auch für kleinere Transportfahrten eingesetzt werden.

Rettungsboot RTB

Technische Daten:
Rufname: Fl. Trebur 3/78
Hersteller: Fiskars Fin
Fabrikat: Buster L
Hauptbaustoff: Aluminium
Baujahr: 2003
Leistung: 37 KW
Länge / Breite: 4,90m / 1,90m
Höchstegeschw.: 32 Knoten (59 km/h)

Das Rettungsboot der Freiwilligen Feuerwehr Astheim ist dank seiner kompakten Bauweise sowohl für Einsätze auf dem Rhein als auch für Einsätze auf kleineren Gewässern und Seen geeignet. Für die Erstversorgung von verletzten Personen sind ein Erste-Hilfe-Koffer und eine Krankentrage verlastet. Für weitere Einsatztätigkeiten verfügt das RTB über Sonderausstattungen wie:
* Sonargerät zur Suche nach vermissten Personen und fahren bei nicht bekannten Untiefen, eine Umfeldbeleuchtung,
* 2 Suchscheinwerfer und Rheinfunk.
Das Rettungsboot ist für 6 Personen zugelassen, wird aber in der Regel nur mit drei Personen besetzt.