Über uns

Über Uns

Wie in Deutschland üblich, wird auch in Astheim die Einsatzbereitschaft durch eine rein freiwillige Feuerwehr gewährleistet. Dies bedeutet, dass die Einsatzkräfte alle neben ihren üblichen Berufen, in ihrer Freizeit sich für den Schutz der Bevölkerung engagieren. Dabei sind alle möglichen Berufsfelder bei uns vertreten, um im Notfall Hand in Hand zu arbeiten. Nicht selten helfen diese weitreichenden Kenntnisse aus dem Berufsalltag im Einsatz weiter, um diese zu bewältigen. Heutzutage besteht die Arbeit der Feuerwehr schon lange nicht mehr nur aus dem Löschen von Bränden. Mittlerweile reicht das Spektrum von Unwettereinsätzen, über Umweltverschmutzungen bis zu technischen Hilfeleistungen. Auch der Hochwasserschutz wird in der Gemeinde Trebur überwiegend durch die Freiwilligen Feuerwehren abgedeckt. Um diesen Aufgabengebieten gerecht zu werden, ist ein hoher Ausbildungsstand unerlässlich. In zahlreichen Lehrgängen und Seminaren bilden sich die Einsatzkräfte in ihrer Freizeit überwiegend am Wochenende weiter. Um das neu erlangte Wissen auch den anderen Einsatzkräften zu vermitteln, findet jeden Montag ab 20 Uhr im Gerätehaus der wöchentliche Übungsabend statt. Hier wird bei regelmäßigen Übungen der Umgang mit den Gerätschaften trainiert, damit im Einsatz alle Aufgaben zuverlässig und schnell abgearbeitet werden. Der aktive Feuerwehrdienst fordert demnach großes Engagement. Allerdings wird den Einsatzkräften auch viel geboten: Kameradschaft, Abwechslung, Erlangen von Kenntnissen, die auch im Alltag von Vorteil sein können und nicht zuletzt die Freude am Helfen in der Not. Um auch weiterhin eine leistungsfähige Feuerwehr in Astheim zu unterhalten, werden ständig neue Mitglieder gesucht. Interessenten werden gerne Montags ab 20 Uhr im Gerätehaus in Astheim empfangen, um einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu erhalten.

Einsatzabteilung 2019-2
Einsatzabteilung 2019

Neueste Beiträge

Letzte Einsätze

Termine

12.09.2021 – ABGESAGT – Nachkerwe-Frühschoppen

Leider müssen wir auch dieses Jahr den Nachkerwe-Frühschoppen wieder absagen, da die hohen Auflagen und die unsichere Planung durch die steigende Inzidenz die Durchführung der Veranstaltung für uns unmöglich machen!