16/2022 Waldbrand

Datum: 14.08.2022

Alarmierung: 13:22 Uhr

Einsatzstichwort: F WALD (überörtliche Hilfe)
Einsatzort: Darmstadt-Dieburg

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Feuerwehr Geinsheim

Kurzbericht: Heute Mittag wurden wir zur überörtlichen Hilfe in den Kreis Darmstadt-Dieburg (Münster) alarmiert. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Geinsheim besetzten wir das Fahrzeug und fuhren im Verband mit weiteren Kräften aus dem Kreis zum Einsatzort. Dort unterstützen wir bei der Waldbrandbekämpfung.

Einsatzende: 22:45 Uhr

 

 

15/2022 Wohnwagenbrand

Datum: 02.08.2022

Alarmierung: 02:25 Uhr

Einsatzstichwort: F 1
Einsatzort: Geinsheim

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Feuerwehr Geinsheim, Feuerwehr Trebur

Kurzbericht: Für uns endete die Nacht um 02:25 Uhr als wir uns zur Unterstützung der Kameraden auf den Weg nach Geinsheim machten. Dort beteiligten wir uns mit mehreren Atemschutz Trupps bei den Löscharbeiten. Es stand ein Wohnwagen in Vollbrand und das Feuer griff auf angrenzende Gartenhütten über.  Nachdem das Feuer gelöscht wurde, kümmerten wir uns um den Abtransport der kontaminierten bzw. verschmutzten Materialien.

Einsatzende: 05:32 Uhr

14/2022 Flächenbrand

Datum: 05.07.2022

Alarmierung: 10:39 Uhr

Einsatzstichwort: F WALD 1 – Brand einer Ackerfläche
Einsatzort: Außerhalb, Astheim

Fahrzeuge: LF-KatS, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Rüsselsheim (1/11 ; 1/44 ; 1/63 ; 1/24), Trebur (1/22 ; 1/44), Geinsheim (2/49)

Kurzbericht: Zum dritten Brand innerhalb einer Woche wurden wir heute um 10:39 Uhr gerufen. Da nicht klar war, ob die Einsatzstelle sich noch auf Astheimer oder schon auf Bauschheimer Gemarkung befindet wurden parallel zu uns die Kräfte aus Rüsselsheim am Main und der Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Bauschheim alarmiert. Zwischen Astheim und Bauschheim war ein Feld in Brand geraten und das Feuer drohte sich schnell auszubreiten. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Trebur sowie aus Bauschheim und Rüsselsheim am Main löschten wir den Brand an mehreren Stellen ab und konnten so ein weiteres Ausbreiten verhindern. Zum Glück war ein Landwirt vor Ort der geistesgegenwärtig mit seinem Traktor Schneisen in den Acker fuhr, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Nach den Aufräumarbeiten konnte für uns der Einsatz um 12:30 Uhr beendet werden.

Einsatzende: 12:30 Uhr

Herzlichen Dank an den Kameraden Möbus für die Übersendung seiner Drohnenaufnahmen!

 

13/2022 Brand einer Hecke

Datum: 03.07.2022

Alarmierung: 18:26 Uhr

Einsatzstichwort: F2 – Feuer an Gebäude
Einsatzort: Berliner Straße, Astheim

Fahrzeuge: LF-KatS, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Trebur (1/44)

Kurzbericht: Um 18:26 Uhr wurden wir zusammen mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Trebur zu einem Brand nach Astheim in die Berliner Straße gerufen. Dort brannte eine Hecke auf ca. 20 Meter Länge. Durch die Nachbarn wurde das Feuer bereits versucht mit einem Gartenschlauch in Schach zu halten. Wir löschten die Hecke mittels Schnellangriff und konnten so ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindern.

Einsatzende: 19:30 Uhr

 

 

12/2022 Dachstuhlbrand

Datum: 01.07.2022

Alarmierung: 12:00 Uhr

Einsatzstichwort: F2 (kurze Zeit später F3) – Dachstuhlbrand
Einsatzort: Hollergasse, Trebur

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Trebur, Astheim, Geinsheim, Hessenaue, Groß-Gerau & Nauheim

Kurzbericht: Auch wir waren am Freitag Mittag mit den anderen Ortsteilwehren ab 12 Uhr in Trebur bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz. Dort waren wir verantwortlich für die Abschnittsleitung auf der Rückseite des Gebäudes. Gegen 17 Uhr konnten wir die Löscharbeiten beenden und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit im Gerätehaus ausrüsten.

Einsatzende: 17:00 Uhr

 

 

 

11/2022 unklare Rauchentwicklung

Datum: 14.06.2022

Alarmierung: 22:30 Uhr

Einsatzstichwort: F1 – unklare Rauchentwicklung
Einsatzort: Außerhalb, Astheim

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am späten Abend wurden die Einsatzkräfte der FFW Astheim zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Der genaue Standort des kleinen Feuers war leider nicht genau bekannt. Jedoch konnte das Feuer schnell ausfindig gemacht werden. Es handelte sich hierbei um ein kleines beaufsichtigtes Lagerfeuer.

Einsatzende: 22:57 Uhr

10/2022 unklare Rauchentwicklung

Datum: 30.05.2022

Alarmierung: 15:23 Uhr

Einsatzstichwort: F1 – unklare Rauchentwicklung
Einsatzort: Außerhalb, Astheim

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am Mittag wurde die FFW Astheim zu einer unklaren Rauchentwicklung außerhalb von Astheim alarmiert. Nach dem Eintreffen stellte sich schnell heraus, das es sich hierbei um einen gewollten Abbrand von Grünschnitt handelte. Kurze Zeit später konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatzende: 15:44 Uhr

09/2022 Brandmeldealarm

Datum: 01.05.2022

Alarmierung: 03:52 Uhr

Einsatzstichwort: F5F BMA – Brandmelder in Alarm
Einsatzort: Hans-Böckler-Straße, Astheim

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: In den frühen Morgenstunden zum 01. Mai kam es in einem Objekt in der Hans-Böckler-Straße zu einem Alarm der Brandmeldeanlage. Bei der Erkundung der Räumlichkeiten konnte festgestellt werden, dass ein Druckknopfmelder mutwillig ausgelöst wurde. Nach der Übergabe an die Hausverwaltung konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatzende: 04:21 Uhr

08/2022 Wasser im Keller

Datum: 18.04.2022

Alarmierung: 17:28 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Wasser im Keller
Einsatzort: Schweriner Straße

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am Ostermontag kam es in einem Heizungskeller zu einem Wasseraustritt an der Heizungsanlage. Die gesamte Kellerwohnung stand daher etwa 5 cm unter Wasser. Mit zwei Nasssaugern konnte das Wasser aus den Kellerräumen abgesaugt werden. Nach der Reinigung der verwendeten Gerätschaften endete für uns der zweite Einsatz am Osterwochenende.

Einsatzende: 19:10 Uhr

07/2022 Brandgeruch an Sicherungskasten

Datum: 15.04.2022

Alarmierung: 20:26 Uhr
Einsatzstichwort: F1 – Brandgeruch an Sicherungskasten
Einsatzort: Im Hollerbusch
Fahrzeuge: LF-KatS, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am Karfreitag wurden wir zu einem Brandgeruch in einem Sicherungskasten in die Straße Im Hollerbusch alarmiert. Vor Ort tropfte es aus einer Wasserleitung in den Sicherungskasten. Durch das Abdichten der Leckage konnte ein Brand im Sicherungskasten verhindert werden.

Einsatzende: 21:05 Uhr