08/2022 Wasser im Keller

Datum: 18.04.2022

Alarmierung: 17:28 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Wasser im Keller
Einsatzort: Schweriner Straße

Fahrzeuge: LF-KatS, GW-N, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Am Ostermontag kam es in einem Heizungskeller zu einem Wasseraustritt an der Heizungsanlage. Die gesamte Kellerwohnung stand daher etwa 5 cm unter Wasser. Mit zwei Nasssaugern konnte das Wasser aus den Kellerräumen abgesaugt werden. Nach der Reinigung der verwendeten Gerätschaften endete für uns der zweite Einsatz am Osterwochenende.

Einsatzende: 19:10 Uhr

05/2022 Öl im Rhein

Datum: 14.03.2022

Alarmierung: 18:08 Uhr

Einsatzstichwort: H Öl Fluss – Öl auf Rhein

Einsatzort: Steindamm

Fahrzeug: LF-KatS

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Astheim und Trebur

Kurzbericht: Der zweite Einsatz an diesem Tag folgte nur 2 Stunden später. Auf dem Rhein und Altrhein am Steindamm wurde eine Verschmutzung durch Öl festgestellt. Während die Kameraden aus Trebur die Einsatzstelle anfuhren, warteten wir in Bereitschaft am Gerätehaus. Nach Rücksprache mussten wir in diesem Einsatz nicht tätig werden und konnten die Bereitschaft nach einer Stunde wieder aufheben.

Einsatzende: 19:30 Uhr

04/2022 Unterstützung für den Rettungsdienst

Datum: 14.03.2022

Alarmierung: 15:36 Uhr

Einsatzstichwort: R2 – Unterstützung für den Rettungsdienst

Einsatzort: Brückenweg Richtung Damm

Fahrzeug: LF-KatS

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Rettungsdienst, Notarzt

Kurzbericht: Um einer verunfallten Person auf dem Deichverteidigungsweg Hilfe leisten zu können, wurden wir vom Rettungsdienst nachgefordert. Mit dem passenden Schlüssel öffneten wir die Schranken, sodass die Fahrzeuge vom Rettungsdienst direkt zum Patienten fahren konnten. Im Anschluss wurden die Schranken wieder verschlossen und der Einsatz beendet.

Einsatzende: 16:30 Uhr

02/2022 Wasser im Keller

Datum: 06.02.2022

Alarmierung: 22:41 Uhr
Einsatzstichwort: H1 – Wasser im Keller
Einsatzort: Berliner Str.
Fahrzeuge: LF-KatS, MTW, GW-N
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Ein kurzer aber heftiger Starkregen sorgte am späten Abend in Kombination mit einem verstopften Abfluss im Bürgerhaus für eindringendes Wasser über die Abflussrohre. Nach einer Erkundung vor Ort bestand keine Tätigkeit für die Feuerwehr. Der Hausmeister des Objektes wurde verständigt mit dem Hinweis ein Fachunternehmen zur Spülung des verstopften Abflusses zu beauftragen, um das Abfließen des im Rohr stauenden Regenwassers zu ermöglichen.

Einsatzende: 23:30 Uhr

23/2021 Ölspur

Datum: 04.12.2021

Alarmierung: 11:52 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Ölspur
Einsatzort: Am Holzbrückerweg

Fahrzeug: LF-KatS
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Eine Ölspur wurde an diesem Mittag von aufmerksamen Passanten gemeldet. Mit Bindemittel konnte die Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer schnell beseitigt und aufgenommen werden.

Einsatzende: 12:30 Uhr

21/2021 Ausfall der Notrufleitungen

Datum: 11.11.2021

Alarmierung: 05:39 Uhr
Einsatzstichwort: H1 – Ausfall der Notrufleitungen
Einsatzort: ——
Fahrzeuge: ——
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Wie bereits zwei Monate vorher kam es erneut zu einem Ausfall der Notrufnummern. Daher wurden an diesem Morgen die Gerätehäuser besetzt, um im Notfall Hilfeersuchen anzunehmen und per Funk an die Leitstelle zu leiten. Nachdem die Notrufnummer wieder verfügbar war, konnte die Bereitschaft ohne Einsatzmeldungen beendet werden.

Einsatzende: 06:45 Uhr

20/2021 Verkehrsunfall

Datum: 03.11.2021

Alarmierung: 06:56 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Verkehrsunfall mit verletzten Personen
Einsatzort: K159 >> Königstädten

Fahrzeuge: LF-KatS, MTW
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Feuerwehr Trebur, Rettungsdienst, Polizei

Kurzbericht: Ein Verkehrsunfall im morgendlichen Berufsverkehr sorgte gegen 7 Uhr für eine Vollsperrung der K159 am Ortsausgang von Astheim. Zwei PKW kollidierten dabei auf der Fahrbahn. Zunächst wurden 4 verletzte Personen gemeldet, die die Fahrzeuge alle selbst verlassen konnten. Wir sicherten vor Ort die Unfallstelle von Astheim kommend ab, stellten den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Kameraden aus Trebur konnten nach der ersten Lageerkundung aus dem Einsatz wieder entlassen werden. Nach einer Stunde übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei und kehrten ins Gerätehaus zurück.

Einsatzende: 08:15 Uhr

19/2021 Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 13.10.2021

Alarmierung: 09:04 Uhr

Einsatzstichwort: H1 – Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Mainzer Straße / Alt Astheim

Fahrzeug: LF-KatS
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim, Feuerwehr Trebur, Polizei

Kurzbericht: Ausgelaufene Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall erforderten an diesem Morgen gegen 9 Uhr den Einsatz der Feuerwehr an der Kreuzung Mainzer Straße / Alt Astheim. Mit Bindemittel konnte die Gefahr durch die Verunreinigung schnell beseitigt werden, sodass wir den Einsatz gegen 10:30 Uhr wieder beendeten.

Einsatzende: 10:30 Uhr

18/2021 Ausfall der Notrufleitungen

Datum: 29.09.2021

Alarmierung: 12:30 Uhr
Einsatzstichwort: H1 – Ausfall der Notrufleitungen
Einsatzort: —–
Fahrzeuge: —–
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: Bedingt durch den Ausfall der Notrufnummer wurden an diesem Mittag die Gerätehäuser besetzt, um im Notfall Hilfeersuchen anzunehmen und per Funk an die Leitstelle zu leiten. Nachdem die Notrufnummer wieder verfügbar war, konnte die Bereitschaft ohne Einsatzmeldungen beendet werden.

Einsatzende: 14:00 Uhr

16/2021 Wasser im Keller

Datum: 19.08.2021

Alarmierung: 21:24 Uhr
Einsatzstichwort: H1 – Wasser im Keller
Einsatzort: Hans-Böckler-Straße
Fahrzeuge: LF-KatS, MTW, GW-N
Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Astheim

Kurzbericht: In einem Keller trat Wasser aus einer Leitung aus und stand wenige Zentimeter hoch. Mit einem Nasssauger konnte das Wasser aufgenommen und der Keller trockengelegt werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Betreiber übergeben.

Einsatzende: 23:00 Uhr

Einsätze

Wetter