Wiese brennt

Datum: 01.07.2018
Alarmierung: 20:22 Uhr
Einsatzstichwort: F WALD 1 – brennt Wiese
Einsatzort: Außerhalb Richtung Schützenhaus
Fahrzeuge: LF 8/6, MTW, GW-N
Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Astheim und Trebur, DRK OV Trebur

Kurzbericht: Durch die anhaltende Trockenheit der letzten Tage kam es an diesem Abend gegen 20:20 Uhr zu einem Flächenbrand am Astheimer Schützenhaus. Aufmerksame Landwirte entdeckten den Brand und konnten mit Schaufeln die Flammen an einigen Stellen bereits ausschlagen. Mit unserem Schnellangriff und Feuerpatschen übernahmen wir die restliche Brandbekämpfung und wässerten die komplette Fläche. Nach 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. Die Kameraden aus Trebur blieben in Bereitschaft.

Da auch in den nächsten Tagen der Regen ausbleibt, weisen wir darauf hin, dass in Hessen eine hohe Wald- bzw. Flächenbrandgefahr besteht. Deshalb kein offenes Feuer in der Natur entzünden und auch keine Zigaretten einfach wegwerfen, um einen Brand zu vermeiden.

Einsatzende: 21:00 Uhr