Unwettereinsätze – Hilfeleistung in Nauheim

Datum: 23.09.2018
Alarmierung: 18:59 Uhr
Einsatzstichwort: H2 – Unwettereinsätze
Einsatzort: Ortsbereich Nauheim
Fahrzeuge: LF 8/6, GW-N
Alarmierte Kräfte: Diverse Hilfsorganisationen aus dem Kreis und aus Nachbarkreisen

Kurzbericht: Durch das Sturmtief Fabienne kam es am Sonntag Nachmittag zu einem Ausnahmezustand im Kreis Groß-Gerau. Während es bei uns in Astheim zu keinem Einsatz für die Feuerwehr kam, wurden wir gegen 19 Uhr zum Gefahrenabwehrzentrum nach Groß-Gerau alarmiert. Dort versammelten sich Einsatzkräfte aus dem ganzen Kreisgebiet, um in den Kommunen mit den meisten Schäden mitzuhelfen. Wir wurden dann nach Nauheim entsandt. Hier wurden uns mehrere Einsatzstellen zugewiesen, bei denen umgestürzte Bäume zu beseitigen waren. Diese lagen auf Gehwegen, in Gärten oder auf der Straße. Im Verlauf des Abends wurden auch weitere Kräfte aus anderen Landkreisen hinzugerufen, um mit Drehleitern umgestürzte Bäume von Häusern zu entfernen und Dächer zu sichern.

Einsatzende: 22:30 Uhr